Von der Zukunft …

„Von der Zukunft erzählen“ so heißt ein Essay von Daniel Hornuff – gehört beim Deutschlandfunk und dort als Podcast archiviert. Empfehlenswert!

Zukunft ist ein umkämpftes Feld. Daniel Hornuff liefert eine geniale Analyse vom Wesen der Zukunftserzähler und Zukunftserzählungen. Viele interessante und wichtige Fragen kommen zur Sprache: Digitalisierung – definition missing! Alle reden darüber, aber wovon eigentlich? Wie alt ist der Gedanke von der künstlichen Intelligenz? Worin investieren die Gründer der GAFA-Firmen heute: Das ewige Leben in den Köpfen der neuen (selbst ernannten) „Evangelisten“?

Als Ergänzung fällt mir in dem Zusammenhang ein Artikel („Dreitausend Jahre waren ihnen wie ein einziger Tag“) des so hochgeschätzten Gelehrten Jan Assmann ein, in dem er versucht, seine Leser über das Zeitverständnis der alten Ägypter aufzuklären. In der Zukunft lag demnach für die alten Ägypter die Quelle, auf die das Werden ausgerichtet ist. Zukunft also als Ursprung des Heute. Demzufolge können wir die Gegenwart erst in der Zukunft – rückblickend – verstehen. Hoffen wir drauf!

Wollen wir unsere Zukunft sichern, müssen wir im altägyptischen Sinne die Langsamkeit und die Stille wieder entdecken, Evolution fördern und Revolution meiden. Überraschend aktuelle Themen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.